Menü

Die Häuser am Stadtplatz haben fast ausnahmslos eine sehr interessante Hausgeschichte. Als Beispiel sei das heutige Rathaus, ein ehemaliges Gasthaus, aufgeführt. Dieses Gebäude gehört zu den ältesten am Stadtplatz überhaupt. Eine Befunduntersuchung zur Sanierung des Hauses 1997 brachte alte Mauerreste zu Tage, die bis ins 12./13. Jahrhundert zurückreichen. In der Gotik hatte das Haus einen Laubengang. Der Baukern, noch gut erkennbar an den Gewölben im Erdgeschoss, dürfte an die 800 Jahre alt sein. 1378 wird der erste fassbare Besitzer Philipp Wenger genannt, als er ein Jahrtagsamt an das zwei Jahre zuvor gegründete Kollegiatstift St. Johannes d. T. stiftet. 1577 eröffnet der neue Eigentümer Stephan Fischer eine Gastwirtschaft. Er war außerdem zwei Mal Bürgermeister der Stadt, und zwar von 1586 bis 1590 und von 1592 bis 1594. 1671 legte sich der Besitzer den Namen „Zum goldenen Hirschen“ zu. Bis 1987 war das Hirschenwirtshaus eine gut florierende Gastwirtschaft. Schließlich mietete die Stadt vom Eigentümer, der städtischen Spital- und Bruderhausstiftung, das Haus an und sanierte es. 2004 richtete die Stadtverwaltung das unter Denkmalschutz stehende Gebäude als Rathaus A ein.

Kontakt

Stadt Vilshofen an der Donau
Stadtplatz 27
94474 Vilshofen an der Donau
Tel. +49 (0)8541/208-0
Fax +49 (0)8541/208-190
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Zum Seitenanfang